Art:
Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)  
Beobachtung:
Tier
Anzahl Tiere:
1
Datum:
26.05.2020
Zeitraum:
07.00 - 07.59





Die Darstellung der Beobachtungen erfolgt mit Google Maps!

Das ist nur möglich, wenn Sie Ihre Zustimmungen zur Datenschutzerklärung geben!
Bemerkungen:

Das Eichhörnchen scheint einen ziemlich festen Rhythmus zu haben und kommt morgen idR gegen 7 Uhr vorbei. Am Fototag hat es sich erst eine Walnuss geholt. Es bemerkte mich und erstarrte. Dann war es jedoch mutig und holte sich auch die zweite. Es hat die Nuss zunächst auf dem Balkonboden verspeist. Nachdem es meine Anwesenheit bemerkte, zog es sich auf die Brüstung zurück. Bei Regen schleckt es übrigens gerne die Wassertropfen vom Gelände (wie kleine Pfützen). Es setzt seinen „Kontrollgang“ nach Abholung der Nüsse in anderen Beteichen des Hauses fort. Von überall höre ich, dass das Eichhörnchen gesichtet wird. Apfel mag es auch, Birne und Möhre nicht.
 
 0
 
 0
 
 0
StadtWildTiere Wien
StadtWildTiere